Straßen und Wege

Eine neue Straßenplanung durchschneidet unweigerlich über Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte gewachsene Strukturen - so auch vorhandene Straßen- und Wegebeziehungen.

Da nicht immer jede Verbindung aufrecht erhalten kann, müssen sinnvolle, möglichst allen Belangen gerecht werdende Lösungen gefunden werden.

Im Rahmen der A 33 - Planungen wird dies u. a. gemeinsam mit den betroffenen Gemeinden und interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern im Rahmen eines Planungsworkshops erfolgen.

Ein Planungsworkshop am 26. Februar 2014, zu dem öffentlich im Rahmen des Bürgerdialogs eingeladen wurde, ergab eine ganze Reihe von Vorschlägen, von denen einige auch in der weiteren Planung umgesetzt werden können (s. "Planungsworkshops").